Wenn du die Kurse abgeschlossen und die Prüfungen der CIFALC (Interuniversitäre Kommission für die Ausbildung in Katalanischer Sprache und deren Nachweis), die von den katalanischen Universitäten anberaumt werden, bestanden hast, kannst du das Zertifikat beim Sprachdienst der entsprechenden Uni beantragen.

Falls du deinen Universitätsabschluss in Katalonien gemacht hast oder über eine Bescheinigung, ein Zertifikat oder einen Nachweis für Katalanisch verfügst, der von einer offiziellen Einrichtung außerhalb Kataloniens ausgestellt wurde, überprüfe die Liste der Abschlüsse, die den katalanischen Sprachzertifikaten der Generaldirektion für Sprachpolitik  (DGPL) entsprechen. Hier findest du Informationen bezüglich der Voraussetzungen (abgeschlossene Kurse, Kurszentrum, Zeitraum usw.) und wo das Zertifikat ausgestellt wird.

 

Wenn du eine der offiziellen Prüfungen absolviert hast, die jährlich von der Generaldirektion für Sprachpolitik durchgeführt werden, kannst du dein Diplom bei deiner Prüfungsstelle abholen. 

Wenn du die Kurse abgeschlossen und die Abschlussprüfung der entsprechenden Stufe (Grundstufe 3, Elementarstufe 3, Mittelstufe 3, Fortgeschrittenenstufe 3 und Oberstufe C2) des  Konsortiums für linguistische Normalisierung (CPLN) bestanden hast, wird dein anerkanntes Zertifikat an die E-Mail-Adresse geschickt, die du bei der Anmeldung angegeben hast.

 

Falls du nicht in Katalonien wohnst, kannst du die Daten für die Prüfungen auf der Webseite des Instituts Ramon Llull (IRL) einsehen. Die Prüfungen richten sich an Personen, die zum Zeitpunkt der Prüfung über 14 Jahre alt sind, jeglicher Nationalität angehören und gerne ihre Katalanisch-Kenntnisse unabhängig von geregelten Ausbildungskursen nachweisen möchten.

Die Ergebnisse können ab dem mitgeteilten Datum über das Online-Portal eingesehen werden. Wer die Prüfung bestanden hat, kann sich das entsprechende Diplom herunterladen.

Pes
-28
Seccions
Pes
-28