Katalanisch-Kurse

Bevor du einen Katalanisch-Kurs machst, kannst du einen Sprachtest ablegen, um den Kurs zu finden, der zu deinen Kenntnissen passt. Fordere nähere Informationen bei deinem Sprachdienst an. Du kannst dein Sprachniveau auch ermitteln, indem du den Test auf der Online-Lernplattform Parla.cat durchführst (dazu ist eine kostenlose Registrierung auf der Webseite erforderlich). Das Ergebnis der Sprachtests bietet eine Orientierungshilfe und ermöglicht es dir, dein Sprachniveau für die Kurse festzulegen. Beim Konsortium für linguistische Normalisierung (CPLN) kannst du ebenfalls einen Sprachtest abschließen, bevor du dich für einen Kurs einschreibst.

Universität Barcelona

UB

Autonomen Universität Barcelona

UAB

Die UAB bietet Katalanisch-Kurse für Neuankömmlinge, die diese Sprache lernen möchten, an. Das Ziel der Kurse besteht darin, die sprachliche und soziokulturelle Eingliederung dieser Personen zu fördern. Dazu wird eine schrittweise Einführung in die Sprache geboten, die den individuellen Bedürfnissen und Kenntnissen der Studierenden angepasst wird.

Polytechnischen Universität Kataloniens

UPC

Wir bieten Katalanisch-Kurse aller Stufen, vom Grundkurs bis zur Oberstufe, an. Wenn du einen ersten Kontakt zu unserer Landessprache suchst, kannst du dich zum Katalanisch-Grundkurs für Anfänger/innen anmelden.

Universität Pompeu Fabra

UPF

Das Sprachinstitut der UPF bietet Kurse unterschiedlicher Modalitäten und Intensitäten für alle Katalanischstufen an, von der Grundstufe A1 bis zur Oberstufe C2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GeR). Das Kursangebot wird kontinuierlich aktualisiert, um dem Bedarf der Studierenden der Universitat Pompeu Fabra sowie der sonstigen Teilnehmer/innen zu entsprechen. Die Studierenden können zum Beispiel Trimesterkurse der Stufen A1, A2 und B1 belegen, in denen sie in nur 45 Stunden eine vollständige Stufe des GeR abschließen. Dazu kommen Monatskurse zur Vorbereitung auf die offizielle interuniversitäre Prüfung der Stufe C1 oder Semesterkurse der Stufe C2.

Universität Girona

UdG

Anschließend an die Einführung ins Katalanische bzw wenn ihr bereits Vorkenntnisse habt, könnt ihr einen Katalanischkurs A2 absolvieren. Dieser Kurs besteht aus einem virtuellen Block mit begleiteden tutorisierten Arbeiten sowie Konversationsstunden.

Universität Lleida

UdL

Die UdL bietet Katalanischkurse aller Stufen an, mit der Möglichkeit, ein offizielles Zeugnis zu erhalten. Für Anfänger/innen, die noch keinen Kontakt mit der Sprache hatten, wird jeweils zu Semesterbeginn ein Anfängerintensivkurs abgehalten, in dem grundlegende Kenntnisse zur Orientierung an der Universität vermittelt werden.

Universität Rovira i Virgili

URV

An der URV kannst du (in Präsenz- oder Onlinekursen) Katalanisch lernen und dir deine Katalanischkenntnisse durch ein offizielles Zeugnis bestätigen lassen. Der Sprachendienst bietet verschiedenste Kurse der Stufen A1, A2, B1, B2, C1 und C2 (sowie Sonderkurse) an.

Universität Ramon Llull

URL

Universitat Oberta de Catalunya

UOC

Die der UOC sind für Personen gedacht, die Grundkenntnisse dieser Sprache erwerben möchten (Kurse der Grundstufen A1 und A2) oder die bereits in der Lage sind, Katalanisch im Alltag und in eher förmlichen Situationen zu verwenden (Kurse der Stufen B2 und C1). Der gesamte Online-Kurs wird asynchron abgehalten und der Lernfortschritt passt sich in allen Stufen deiner Verfügbarkeit im Alltag an.

Universität Vic

UVic

Wusstest du schon, dass die Mehrheit der Einwohner von Vic und Umgebung katalanischsprachig ist? Wenn du an einem internationalen Austauschprogramm teilnimmst, hast du vielleicht Unterricht in anderen Sprachen, aber deine Studienkolleg/innen sprechen untereinander Katalanisch. Lerne es! Nimm an einem kostenlosen Kurs der Sprachdienste teil. Wenn du schon eine andere romanische Sprache sprichst, wirst du viele Ähnlichkeiten feststellen. Katalanisch zu lernen, bietet dir die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen und eine neue Kultur zu entdecken.

Informier dich unter sl@uvic.cat.

Internationalen Universität Kataloniens

UIC

Egal ob du eben erst in Katalonien angekommen bist und keine Ahnung von Katalanisch hast oder schon über Katalanischkenntnisse verfügst: Die UIC Barcelona bietet Katalanisch-Semesterkurse aller Stufen und Modalitäten an. Außerdem kannst du durch eine offizielle Prüfung nach einem unserer Kurse ein offizielles Katalanischzeugnis erwerben.

Universität Abat Oliba CEU

UAO

Wir bieten Semipräsenz- und Onlinekurse sowohl zum Nachweis bestehender Kenntnisse als auch zur Verbesserung oder Auffrischung von Katalanischkenntnissen an. Unsere Kurse beinhalten eine individuelle Betreuung sowie die Möglichkeit, am Ende des Kurses die von der CIFALC erstellte offizielle Prüfung CLUC abzulegen.

Intercat-Bild

Lerne Katalanisch im Ausland

An mehr als 150 Universitäten rund um die Welt wird Katalanisch unterrichtet.

Das Universitäre Netzwerk für katalanische Studien im Ausland ist die Schaltstelle für katalanische Sprachkurse an Universitäten außerhalb Kataloniens. Koordinator ist das Institut Ramon Llull, das sich der Förderung der katalanischen Sprache und Kultur außerhalb ihres Sprachraums widmet. Das Institut leistet auch den Universitäten, dem Lehrkörper und den Studenten Hilfestellung.

Mithilfe der Kurse von öffentlichen Einrichtungen, wie z. B. der katalanischen Universitäten, des Konsortiums für linguistische Normalisierung (CPLN) und, falls du nicht in Katalonien lebst, anhand der Kurse des Instituts Ramon Llull, kannst du ganz einfach Katalanisch lernen. Außerdem bieten wir bei Intercat kostenlose Online-Kurse.

Die Online-Kurse von Intercat sind vollkommen kostenlos, ausgenommen die von einem/r TutorIn begleiteten Kurse des Tools Parla.cat. Darüber hinaus sind auch die Kurse der Anfänger- und Grundstufen des Konsortiums für linguistische Normalisierung (CPLN) kostenfrei.

 

Auf den Webseiten der einzelnen Universitäten findest du das Kursangebot zur katalanischen Sprache.  Das gesamte Angebot der verschiedenen katalanischen Unis kannst du auf dieser Seite einsehen.

Ja, unter „Ressourcen“ auf Intercat findest du kostenlose Online-Kurse. Nutze die Suchfilter, um den Kurs zu finden, der am besten zu deinen Anforderungen passt.

Bevor du einen Katalanisch-Kurs machst, kannst du einen Sprachtest ablegen, um den Kurs zu finden, der zu deinen Kenntnissen passt. Fordere nähere Informationen bei deinem Sprachdienst an. Du kannst dein Sprachniveau auch ermitteln, indem du den Test auf der Online-Lernplattform Parla.cat durchführst (dazu ist eine kostenlose Registrierung auf der Webseite erforderlich). Das Ergebnis der Sprachtests bietet eine Orientierungshilfe und ermöglicht es dir, dein Sprachniveau für die Kurse festzulegen. Beim Konsortium für linguistische Normalisierung (CPLN) kannst du ebenfalls einen Sprachtest abschließen, bevor du dich für einen Kurs einschreibst.

Die Generaldirektion für Sprachpolitik (DGPL) beraumt jährlich offizielle Prüfungen an, um die Kenntnisse der katalanischen Sprache nachzuweisen. Die entsprechende Beschlussfassung wird normalerweise vor Ende Januar im Amtsblatt der Regierung von Katalonien (DOGC) veröffentlicht. Anfang des Jahres beginnt die Einschreibefrist und die Prüfungen finden i. d. R. zwischen Mai und Juni statt.  Auf der Webseite der DGPL findest du die gesamte Information bezüglich dieser Prüfungen.

Für weitere Informationen zu den Sprachzertifikaten siehe: http://www.intercat.cat/de/info/certificats-oficials-catala.jsp

Falls du deinen Universitätsabschluss in Katalonien gemacht hast oder über eine Bescheinigung, ein Zertifikat oder einen Nachweis für Katalanisch verfügst, der von einer offiziellen Einrichtung außerhalb Kataloniens ausgestellt wurde, überprüfe die Liste der Abschlüsse, die den katalanischen Sprachzertifikaten der Generaldirektion für Sprachpolitik entsprechen.

Die Abschlusszertifikate der Kurse des  Konsortiums für linguistische Normalisierung (CPLN) (Grundstufe 3, Elementarstufe 3, Mittelstufe 3, Fortgeschrittenenstufe 3 und Oberstufe C2) sind offiziell anerkannt und entsprechen den katalanischen Sprachzertifikaten der Generaldirektion für Sprachpolitik (DGLP).

Falls du nicht in Katalonien wohnst, kannst du die Daten für die offiziellen Prüfungen auf der Webseite des Instituts Ramon Llull (IRL) einsehen. Die Prüfungen richten sich an Personen, die zum Zeitpunkt der Prüfung über 14 Jahre alt sind, jeglicher Nationalität angehören und gerne ihre Katalanisch-Kenntnisse unabhängig von geregelten Ausbildungskursen nachweisen möchten.

Die Kurse von Intercat sind Online-Tools, die dich beim eigenständigen Katalanisch lernen unterstützen, aber sie geben dir nicht automatisch das Recht auf ein offizielles Zertifikat.

Auf der Seite „Kurse und Zertifikate“ wird beschrieben, wie du ein offizieller Zertifikat erhalten kannst.